Standort Wasserhalle

Die unter Kommandant Karl Reiter jun. gebaute Wasserhalle wird als Lager für die Materialien für den Wasserdienst, Ölwehr-Donau, Winterquartier für unsere Wasserfahrzeuge, Abstellplatz für Wechselladecontainer und als Trainingsgelände verwendet. Das Feuerwehrfest der Feuerwehr Melk findet am Gelände des Wasserhalle statt.
 
Nach dem Abbruch des bisherigen Feuerwehrhauses mit Standort Am Sportplatz 1, diente die Halle als Ersatzquartier bis zur Fertigstellung unseres neuen Feuerwehrhauses an der Südspange im November 2017. Im Jahr 2012 wurde mit dem Zubau zur Wasserhalle begonnen, um das Gelände gegen Einbruch zu sichern wurde eine Alarmanlage installiert sowie das Gelände umzäunt.
 
Im Zubau befindet sich eine neue Sanitäranlage, ein Schulugsraum, ein Bereitschaftsraum, Abstellraum für das Festinventar sowie eine Küche.

no