Nachrichtendienst

no
 
Die FF Melk besitzt derzeit 20 Handfunkgeräte und 9 Fahrzeugfunkgeräte. Unsere Tetra-Funkgeräte und Digital-Funkmeldeempfänger werden durch den Nachrichtendienstsachbearbeiter Hackl Maximillian betreut.
 
So müssen regelmäßige Updates organisiert, Akkupflege betrieben, Einschulungen gehalten und Übungen organisiert werden.  
 
 no
 
no