220226 Einsatz nach Verkehrsunfall auf Autobahn

Um 03:47 Uhr wurden wir heute morgen von der  BAZ St. Pölten zu einer Autobahn-Menschenrettung (T2) in Fahrtrichtung Salzburg alarmiert. Bereits beim ausrücken wurden wir informiert das es keine eingeklemmten Personen gibt. Daher wurde gemäß Ausrückeordnung Autobahn-Bergung ausgerückt. 


Ein Fahrzeug welches mit der Betonabgrenzung kollidierte, kam fahruntüchtig auf der 1. und 2. Fahrspur zum Stillstand. Mittels Wechselladefahrzeug wurde der PKW geborgen und anschließend zum nächsten Abstellplatz gebracht. 


FF Melk im Einsatz mit KDO, HLF3, WLF und MTFA





Verfasst am 26.02 - 11:14