211007 LKW blockiert nach Unfall alle Fahrspuren Richtung Salzburg

Die FF Melk wurde am 07. Oktober gegen 21:25 Uhr zu einer LKW Bergung auf die Autobahn in Fahrtrichtung Salzburg alarmiert. Bei der Anfahrt ins Feuerwehrhaus wurde bereits im Radio berichtet das ein LKW Unfall zu einer Totalsperre in Fahrtrichtung Salzburg geführt hat.

Mittels 8 Tonnen Seilwinde vom Wechselladefahrzeuge wurde der LKW und Anhänger zurückgezogen um ihn im Anschluss abschleppen zu können.
Verletzt wurde zum Glück niemand. Aufgrund des Unfalls konnte der LKW aber nicht mehr weiterfahren.

Mittels Abschleppstange wurde der nicht mehr fahrbereite LKW zum nächsten Abstellplatz geschleppt.

FF Melk im Einsatz mit KDO, HLF3 und WLF



Verfasst am 12.10 - 13:21