210603 Flurbrand auf der West-Autobahn

Gegen 17:30 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Pöchlarn zu einem Flurbrand auf die A1 bei km88 in Fahrtrichtung Wien alarmiert.
Als sich allerdings herausstellte das sich der Brand in Fahrtrichtung Salzburg befindet wurden wir ebenfalls zum Brandeinsatz alarmiert.
Beim Eintreffen unseres Einsatzleiters war die Autobahnpolizei und die Asfinag bereits am Einsatzort und sicherten die Einsatzstelle ab. Mit einem Feuerlöscher wurde von Mitarbeitern der Asfinag bereits eine Brandbekämpfung gestartet.
Mit der „Schnellangriff C-Leitung" vom HLF3 wurde sofort eine weitere Ausbreitung verhindert.
Gemeinsam mit dem C-Rohr und zwei Feuerpatschen wurde die gemähte Wiese abgelöscht. Im Anschluss wurde mit der Wärmebildkamera auf Restwärme kontrolliert.
Danke an die FF Pöchlarn für die gewohnt ausgezeichnete Zusammenarbeit.
FF Melk im Einsatz mit KDO, HLF3 und HLF4



Verfasst am 09.06 - 10:33