190808 LKW-Bergung (T1) für die FF Melk in Pöverding

Während die DLK bei einem Dachstuhlbrand im Einsatz war, wurde die FF Melk zu einem weiteren Einsatz alarmiert. Ein LKW ist in einer Wiese steckengeblieben und musste mittels Seilwinde des WLFs aus der Wiese gezogen werden. Aufgrund der engen Einsatzstelle und fehlenden Anschlagpunkten wurde das HLF3 zur Umlenken verwendet. Nach ca. 2 Stunden konnte der LKW geborgen und die Einsatzbereitschaft hergestellt werden.

FF Melk im Einsatz mit KDO, WLF, HLF3 und MTFA





Verfasst am 16.09 - 10:19