190703 Tierrettung (T1)

::Tierrettung (T1) für die FF Melk am 3. Juli um 09:52 Uhr::

Die Mitglieder der FF Melk wurde zu einem vermutlich verletzten Raubvogel in Melk alarmiert. Am Einsatzort wurde ein Jungtier vorgefunden welches anscheinend bei Flugversuchen abgestürzt war. Das Tier wurde gefangen und zu einem Vogelexperten nach St. Pölten gebracht.

Mittels Drehleiter konnten weitere 4 Jungtiere gesichtet werden, welche auf Rat des Experten Vorort gelassen wurden.

Der Vogelexperte kümmert sich nun um die weitere Versorgung des Wildvogels.

FF Melk im Einsatz mit KDO, MTFA und DLK





Verfasst am 19.07 - 11:52