160813 Menschenrettung nach VU auf der A1

Am Samstag den 13. August 2016 wurde die Feuerwehr Melk um 11:34 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf die A1 in Richtung Salzburg alarmiert.

Als unser Einsatzleiter am Einsatzort eintrifft, wurde ihm vom Rettungsdienst mitgeteilt das sich 2 Personen noch im Fahrzeug befinden und aufgrund ihrer Verletzungen schonend aus dem Fahrzeug gerettet werden müssen.

Die Mannschaft des Hilfeleistungsfahrzeuges führte gemeinsam mit den Rettungsteams die Menschenrettungen mittels Spineboard durch, während das Wechselladefahrzeug das zweite Fahrzeug geborgen und verbracht hat.

Nach der Personenrettung wurde das zweite Fahrzeug durch die Feuerwehr von der Autobahn verbracht und die Einsatzkräfte konnten wieder einrücken.

 
Fotos ©FFMelk und Einsatzdoku/Steyrer
 




Verfasst am 14.08 - 11:22