160721 Fahrzeugbergung A1 Richtung Wien

Am Vormittag des 21. Juli 2016 wurde die Feuerwehr Melk zum ersten Einsatz an diesem Tag alarmiert.
 
Nach einem Verkehrsunfall auf der A1 in Fahrtrichtung Salzburg musste ein Fahrzeug, das am 3. Fahrstreifen stand und nicht mehr weiter fahren konnte, geborgen werden.
 
Mit dem Ladekran vom Wechselladefahrzeug wurde der PKW geborgen und auf einem Abstellplatz abgestellt.
 
Nach den Bergungsarbeiten konnte die Einsatzkräfte einrücken und wieder an ihre Arbeitsstätten zurückkehren.




Verfasst am 23.07 - 09:29