160624 Mehrere Brände entlang der Westbahnstrecke

Am Freitag Nachmittag den 24.06.2016 um 14:18 Uhr wurden entlang der HLAG-Westbahnstrecke zwischen Melk und Pöchlarn insgesamt 6 Feuerwehren (FF Melk (Einsatzleiter), FF Pöchlarn, FF Emmersdorf, FF Spielberg, FF Matzleinsdorf, FF Ornding) zu einen Flurbrand alarmiert.

Auf einer Länge von rund 8-10km wurden mehrere Brandflächen entdeckt. Es handelte sich um Flurbrände, Bahndammbrände und Waldbrände. Vermutlich ausgelöst durch Funkenflug von einer Zugsgarnitur. Die eingesetzten Kräfte wurden über diesen ganzen Bereich aufgeteilt um die vielen Brandflächen zu löschen und um den angrenzenden Wald sowie elektrische Anlagen der ÖBB zu schützen.

Nach rund 1,5 Stunden konnte ein vorläufiges "Brand aus" vom Einsatzleiter Reiter Thomas (FF Melk) gegeben werden. Insgesamt waren 5 C-Rohre, 2 HD-Rohre, mehrere Feuerpatschen und 1 Wasserwerfer vom HLF4 Melk im Einsatz. Es waren 76 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr mit 14 Fahrzeugen im Einsatz. Das Rote Kreuz Melk war mit 2 Notfallsanitäter und einem RTW im Einsatz.
 
TEXT und Bilder: FF Melk und BSB ÖA Meierhofer
 




Verfasst am 24.06 - 17:28