160125 Pkw Brand in Melk

Zum zweiten Einsatz des Tages (Tus Alarm am frühen Morgen) wurde die Freiwillige Feuerwehr Melk Stadt und die Freiwillige Feuerwehr Spielberg-Pielach mittels Sirene alarmiert. Gemeldet wurde ein Fahrzeugbrand im Stadtgebiet. Zusätzlich wurde die Freiwillige Feuerwehr Emmersdorf an der Donau alarmiert. Ein PKW fing aus unbekannter Ursache im Motorraum Feuer. Durch das beherzte Eingreifen vorbeikommender Ersthelfer konnte mittels einem Feuerlöscher aber schlimmeres verhindert werden. Die Melker Feuerwehren führten noch Nachlöscharbeiten durch und verbrachten den beschädigten Pkw. Die FF Emmersdorf konnte noch auf der Anfahrt storniert werden. Verletzt wurde niemand.



Verfasst am 18.04 - 10:30