220709 Verkehrsunfall zerstört den Zaun beim Wachaubad, keine Verletzten

Die Einsatzmannschaft der FF Melk wurde um 21:19 Uhr zu einem Verkehrsunfall (T1) in Melk alarmiert. Ein PKW kollidierte mit der Abzäunung vom Wachaubad, beschädigte diese schwer und blieb fahruntüchtig auf der Straße stehen. Der Zaun bohrte sich in den PKW und musste mittels Motortrennschleifer abgeschnitten werden. Nach der Bergung des Unfallfahrzeuges wurde der Bereich gemeinsam mit dem Bademeister abgesichert.
FF Melk im Einsatz mit KDO, HLF3, VFA, WLF und MTFA




Verfasst am 26.07 - 12:11