220525 Auffahrunfall auf der Autobahn in Fahrtrichtung Wien

Zu einen Auffahrunfall mit 3 Fahrzeugen auf der Autobahn zwischen Melk und Loosdorf ist es am  Mittwoch den 25. Mai gegen 17:30 Uhr gekommen. Um 17:53 Uhr wurde die Einsatzkräfte der Feuerwehr Melk zur Fahrzeugbergung alarmiert. 

Bereits bei der Anfahrt der Feuerwehrfahrzeuge hatte sich ein Stau bis zur Autobahnauffahrt Melk aufgebaut. 

Ein Fahrzeug konnte die Fahrt nicht mehr selbstständig fortsetzen und musste mittels Wechselladefahrzeug geborgen werden. Obwohl die routinemäßige Bergung des Unfallfahrzeuges rasch durchgeführt werden konnte, kam es aufgrund des starken Reiseverkehrs zu einem mehrere Kilometer langen Stau. Durch den Rettungsdienst wurde eine verletzte Person ins Krankenhaus transportiert. 

FF Melk im Einsatz mit KDO, HLF3, VFA+Hänger und WLF




Verfasst am 26.05 - 08:50